Foodiez – The smart sharing system

Technologie unterstütztes Food-Sharing für die Seestadt von Raffaela Pichler, Mark Peneder und Peter Oberhauser.

„Foodiez“ hat zum Ziel, eine bestehende Initiative zum Teilen von Lebensmitteln zu unterstützen und zu verbessern, indem einem Kühlschrank in der Seestadt Aspern Technologiekomponenten hinzugefügt werden. Im Rahmen dieses Projekts wird der Kühlschrank unter anderem mit einer Kamera ausgestattet, mit der die BewohnerInnen bequem von zu Hause aus einen kurzen Blick auf den Kühlschrank werfen können. Foodiez bietet unterhaltsame und effiziente Möglichkeiten für die Interaktion mit dem Community-Kühlschrank. Wir hoffen, dass dies das Teilen von Lebensmitteln nicht nur einfacher, sondern auch in der Community allgemein anerkannt macht.