Seestadt aspern Straßenfest 2020

Bei Sonnenschein und bester Laune feierten die SeestädterInnen ihre Nachbarschaft zum 6.Mal in Folge – und das aspern.mobil LAB war natürlich wieder mitten drin und voll dabei.

Das breite Spektrum an Vereinen, Initiativen und Unternehmen in der Seestadt zeigte sich am Samstagnachmittag in Form eines vielseitigen Angebots, bunten Programms und
Jazz Konzerten beim Seestadt Straßenfest

Die Forschungsmatte war der Anziehungspunkt beim Stand des aspern.mobil LABs. Sie lädt ein zum Staunen, orientieren, verorten von Wahrnehmungen in der Seestadt. 
Auch waren bekannte aspern.mobil LAB Tools mit vertreten, wie der Vibro Walk, Pocobo oder der Stimmungsbarometer. Letzteres ist ein simples Abstimmungs-Tool, um die Mobilitätstypen
einer temporären Community darzustellen, wie im Falle von Samstag den BesucherInnen des Straßenfests.

Stimmungsbarometer Straßenfest 2020

© Fabian Fischer

Zum Mobilitätsverhalten der SeestädterInnen läuft derzeit auch das Mobilitätspanel. Das daraus gewonnene Wissen über das Mobilitätsverhalten der SeestädterInnen ermöglicht eine bessere Planung von Mobilitätsangeboten, sowie einen Diskurs über das bestehende Verkehrssystem. Die gesammelten Daten bilden eine Grundlage für die Entwicklung neuer innovativer Mobilitätslösungen, sowie für die Mobilitätsforschung, wie sie im aspern.mobil LAB bereits stattfindet. Zur Anmeldung geht es hier

Vielen Dank für euren Besuch!

 

Anbei ein paar Impressionen: