Experimente realisieren

Experiment vor Ort (z.B. im öffentlichen Raum)

Das aspern.mobil LAB setzt Experimente vor Ort um. Dazu bietet es methodisches, organisatorisches und analytisches Wissen an, welches abschließend zur Reflexion auf die Ergebnisse eingesetzt wird. ProjektträgerInnen bekommen ein gut durchdachtes und ausführlich aufbereitetes Ergebnis mit allen Aspekten der durchgeführten Experimente zur Weiternutzung in ihren Projekten.

Aktivierung relevanter NutzerInnengruppen

Für die jeweiligen Experimente werden relevante NutzerInnengruppen, je nach Vorhandensein in der Seestadt, aktiv zur Teilnahme eingeladen. Hierfür werden folgende Kommunikationskanäle des aspern.mobil LABs genutzt: E-Mail Verteiler, Facebook, Twitter, persönliche Ansprache im Stadtteil im Rahmen der OPEN.mobil LAB Öffnungszeiten.

Ad-Hoc Beratung während Experimenten

Während der Durchführung der Experimente vor Ort steht eine MitarbeiterIn des aspern.mobil LABs telefonisch für Ad-Hoc Rückfragen zur Verfügung. Im Vorfeld sind hierfür benötigte Kernbereitschaftszeiten anzugeben.