Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram
Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram

AAL.mobi cargo

(05/2017 – 05/2018)

Betreubares Wohnen (Ambient Assisted Living – AAL) hat sich zu einem stark expansiven Segment entwickelt und ermöglicht es älteren, aber noch aktiven Menschen möglichst lange selbständig ihren Wohnalltag zu bewältigen. AAL Communities bilden aber auch ideale Voraussetzungen für Crowdlogistik und Shareconomy: denn damit diese Konzepte auch in der Realität funktionieren können, benötigt man zuerst eine Community bzw. „Crowd“, die zum Sharing bereit ist und gemeinsame Services nutzt. Zugleich kann innerhalb von AAL Communities durch soziale Kooperation und die Förderung aktiver Mobilität unnötiges Verkehrsaufkommen durch intensive Belieferung bzw. Parallelwege vermieden bzw. reduziert werden. Die partizipative Entwicklung gemeinsam mit zwei Test-Communities ist sehr effektiv: einerseits durch die Einbindung einer AAL Community (entsprechendem Vorgängerprojekt AALmobi) und andererseits durch eine weitere Sharing-Community, die den Crowdlogistik-Fokus um zusätzliche Aspekte erweitert.

Das Projektziel besteht aufbauend auf dem Forschungsprojekt AALmobi (MdZ, 4.AS) in der erfolgreichen Umsetzung eines integrierten Crowdlogistik Services als Tablet App. AALmobi_cargo unterstützt entsprechend der Shareconomy dabei, gemeinsame private Kapazitäten für Lieferung, Transport und Übergabe von Gegenständen bzw. Einkäufen zu nutzen. Die partizipative Entwicklung erfolgt gemeinsam mit BewohnerInnen der Siedlung „OASE22“, in der die Caritas der Erzdiözese Wien ein betreubares Wohnen Projekt betreibt und mit einer weiteren bestehenden Community als Testfeld (z.B. fragNebenan, Sargfabrik).

Kontaktperson

Name: Efa Doringer
E-mail: doringer@plansinn.at
Tel: +43-1-585 3390 -21

PlanSinn Planung & Kommunikation GmbH

Zurück zu den Projekten
Waaldi App

© PlanSinn GmbH