Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram
Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram

Zukunftsvisionen für die Seestadt – Inspiration und Diskussion

23.10.2019, 18:00-20:30

OPEN.mobil LAB, Sonnenallee 26

Uni in der Seestadt

Inspiriert durch die Exkursion zur Ars Electronica, dem internationalen Festival für Technologie, Kunst und Gesellschaft präsentieren Studierende der TU Wien ihre Eindrücke und Zukunftsvisionen für die Smart City und Smart Mobility in der Seestadt.

Welche Medien, Materialien, Daten, Schnittstellen, Interaktionen und Software kommen zum Einsatz? Welche Ideen lassen sich in der Seestadt verwirklichen, welche Probleme können mit neuen Technologien kreativ gelöst werden, was ist dieses Internet der Dinge und wie werden Künstliche Intelligenz, Roboter und Menschen vernetzt und glücklich zusammenleben können?

Mit Poster-Präsentationen, Fotos und Videos bringt das aspern.mobil LAB die Uni und die Ars Electronica multimedial in die Seestadt!
Wir diskutieren und brainstormen gemeinsam mit den jungen EntwicklerInnen, der Wien 3420 aspern development AG, den kreativen ExpertInnenen des Seelabs und den ExkursionsteilnehmerInnen aus der Seestadt wie die Stadt der Zukunft für die Seestadt aussehen könnte.

Kommen Sie vorbei, lassen sie sich auch von den spannenden Projekten inspirieren und diskutieren sie mit!

 

 Einen Rückblick des diesjährigen Festivals finden Sie hier:

Ars Electronica Festival 

 

Zurück zur Terminübersicht
Plakat Uni in der Seestadt - Zukunftsvisionen für die Seestadt

Aktuelle Termine

Zukunftsvisionen für die Seestadt – Inspiration und Diskussion

23.10.2019, 18:00-20:30

OPEN.mobil LAB, Sonnenallee 26

Uni in der Seestadt

CarSharing in der Seestadt

04.11.2019, 18:30-21:00

OPEN.mobil LAB (Sonnenallee 26)

Laborstunde

Posten, Teilen, Liken und Interagieren gerne auch über unsere Social Media Kanäle:

amLab auf Facebook

Logo Facebook

amLab twittert

Logo Twitter

amLab Instagram

Logo Instragram