Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram
Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram

StandPI

01/2019 – 12/2021

Systemübergreifende Steuerung von Transport- und Intralogistik zur nachhaltigen Distribution im Physical Internet

Das Forschungsprojekt StandPI soll der verladenden Wirtschaft ermöglichen, anbieterunabhängige Transportkapazitäten, nach Vorbild des Physical Internets, effizient zu nutzen. Hierzu werden inner- und außerbetriebliche Systemparameter kontinuierlich erfasst. Die Echtzeit-Daten fließen in einen Machine Learning Algorithmus, der Warenbereitstellung seitens Verlader und dynamische Transportkapazitäten, in Form von Crowdsourcing Delivery, optimal koordiniert. Ziel ist die selbstlernende Steuerung an der Schnittstelle von Transport- und Intralogistik zur systemübergreifenden Optimierung dieser heute sequentiell gesteuerten Teilbereiche. Die konsequente Nutzung der Restkapazitäten, von sich ohnehin auf der Straße bewegenden Fahrzeugen, soll einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit in der physischen Distribution leisten.

 

Kontaktperson

Fraunhofer Austria Research GmbH
Name: Dipl.-Ing. Rainer Pascher
E-mail: rainer.pascher@fraunhofer.at
Tel: 0676 888 616 45

Fraunhofer Austria Research GmbH

 

Weitere beteiligte Institutionen

  • TU Wien- Institut für Logic and Computation
  • Schrack Technik GmbH
  • CheckRobin GmbH
  • Johann Weiss GmbH

 

Hinweis Fördergeber

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Logo Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

© FFG

 

Zurück zu den Projekten
Grafik: schematischer Projektaufbau

© Fraunhofer Austria Research GmbH