Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram
Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram

AB JETZT: Ideenwettbewerb „Seestadt nachhaltig mobil“:
Ihre Ideen zur Mobilität sind gefragt!

Sie haben eine Idee, mit der Sie nachhaltige Mobilität in aspern Seestadt fördern möchten? Diese Idee ist jetzt gefragt! Denn: Mobilität in der Seestadt aspern aktiv mitgestalten geht ganz einfach!

Beim Ideenwettbewerb „Seestadt nachhaltig mobil“ können Sie Ihre Ideen zum Thema nachhaltige Mobilität in der Seestadt einreichen. Die besten Ideen werden aus den Mitteln des aspern Mobilitätsfonds gefördert. Machen Sie mit!

Jetzt mitmachen und die Mobilität in der Seestadt mitgestalten!

Gestalten Sie mit Ihren Ideen das Mobilitätsangebot aktiv mit! Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern und das aspern.mobil LAB laden gemeinsam zum Ideenwettbewerb „Seestadt nachhaltig mobil“ ein. 25.000 Euro werden dazu aus dem aspern Mobilitätsfonds bereitgestellt. Mitmachen können alle Personen, die durch konkrete Ideen die nachhaltige Mobilität in der Seestadt fördern möchten. Die besten Ideen werden von einer Jury ausgewählt und dem aspern Mobilitätsfonds zur Umsetzung empfohlen.

Ihre Ideen für nachhaltige Mobilität sind gefragt!

Der Bandbreite und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Ideen, die die Mobilität im Stadtteil unterstützen oder einen Mobilitätsaspekt abdecken, in dem man selbst aktiv mitwirken möchte. Die Einreichungen sollen nachhaltige Mobilität fördern, unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und einen Bezug zur Seestadt haben. Dabei ist Mut gefragt: Ideen dürfen ausdrücklich um die Ecke gedacht werden und sich außerhalb des Gewohnten bewegen. Interdisziplinäre Ansätze sind ebenso willkommen – der Ideenwettbewerb ist nicht auf einzelne Disziplinen und Fachbereiche beschränkt.

Gefragt sind Ideen, die …

  • das bestehende Mobilitätsangebot der Seestadt ergänzen.
  • Wege mit dem Rad oder zu Fuß fördern/erleichtern.
  • die öffentliche Verkehrsanbindung in der Seestadt attraktiver machen.
  • zum Beforschen nachhaltiger Mobilität in der Seestadt anregen.
  • das Tauschen und Teilen von Verkehrsmitteln sympathisch machen.
  • Menschen unterschiedlichen/r Alters und Möglichkeiten ansprechen.
  • tägliche Wege (z.B. Einkaufen) für Sie und andere einfacher machen.
  • Gesundheit und Mobilität verbinden.

Wie funktioniert der Ideenwettbewerb Seestadt nachhaltig mobil?

  • Idee haben

Sie haben eine Idee zur nachhaltigen Mobilität in der Seestadt. Jede und jeder kann einreichen – ob allein, zu zweit oder auch als Gruppe! Sie hätten gerne Unterstützung, um Ihre Idee zu entwickeln? Kommen Sie zu den Ideenwerkstätten – Termine finden Sie auf unserer Website sowie im Veranstaltungskalender auf www.aspern-seestadt.at!

  • Idee einreichen

Von 5. November bis 21. Dezember 2018 können Ideen eingereicht werden: Online unter

 www.aspern-seestadt.at/ideenwettbewerb

oder analog mittels Abrissblatt im Folder zum Ideenwettbewerb Seestadt nachhaltig mobil (erhältlich im Stadtteilmanagement Seestadt aspern). Das Abrissblatt einfach im Stadtteilmanagement oder bei den Ideenwerkstätten abgeben oder in die wandernde, orangefarbene Ideenbox in der Maria-Tusch-Straße bzw. am Hannah-Arendt-Platz einwerfen.

  • Die Jury entscheidet

Eine Jury aus 4 FachexpertInnen und 4 lokalen ExpertInnen wählt im Februar 2019 die Ideen aus, die zur Umsetzung empfohlen werden.

  • Umsetzen

Ausgewählte Ideen werden durch den aspern Mobilitätsfonds finanziell unterstützt. Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern und das aspern.mobil LAB stehen in der Umsetzungsphase beratend zur Seite.

Machen Sie mit und reichen Sie Ihre Idee für nachhaltige Mobilität in der Seestadt ein!
Bei Fragen oder für weitere Informationen unterstützt Sie das Stadtteilmanagement und das aspern.mobil LAB gerne!

Logo: Ideenwettbewerb - Seestadt, nachhaltig, mobil

Aktuelle Termine

Autonomes Fahren und die Zukunft der Stadt

15.11.2018, 19:00

amLAB@United In Cycling

Posten, Teilen, Liken und Interagieren gerne auch über unsere Social Media Kanäle:

amLab auf Facebook

Logo Facebook

amLab twittert

Logo Twitter

amLab Instagram

Logo Instragram