Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram
Follow us on:
Logo Facebook
Logo Twitter
Logo Instagram

Das aspern.mobil LAB beteiligt sich an Events in der Seestadt und darüber hinaus. Mit unserer Forschungsmatte spannen wir interaktiven Raum für Austausch, Vernetzung und aktivierende Forschung im öffentlichen Raum oder auch auf Messen und Konferenzen auf. Dabei testen wir Methoden und Werkzeuge, vermitteln Projekte und Formen mit Teilnehmer_innen neue urbane Mobilität.

Alle Termine des aspern.mobil LABs

CIVITAS Forum 2019

02.-04.10.2019

Graz

Popup

Bei der 17. Ausgabe der europaweit führenden Veranstaltung rund um nachhaltige urbane Mobilität treffen sich StadtvertreterInnen, PraktikerInnen, politischen EntscheidungsträgerInnen und WissenschaftlerInnen. Gemeinsam werden Mobilitätsthemen erörtert und innovative Lösungen für saubere und bessere Mobilität gesucht.

Mehr lesen…

OpenLivingLab Days 2019

02.-05.09.2019

Thessaloniki, GR

Popup

Im September geht es für das aspern.mobil LAB wieder 3 Tage auf die Open Living Lab Days, der jährlichen Zusammenkunft der globalen Living Lab Community, diesmal in Thessaloniki.
Unter dem Thema „Co-creating Innovation: Scaling up from local to global” präsentieren die KollegInnen Michael Habiger und Marlene Wagner in einem hands-on workshop Werkzeuge und Forschungsmethoden unseres Labs.

 

Wir freuen uns auf den internationalen Austausch und Diskussion mit internationalen ExpertInnen und Laboren unterschiedlicher Themengebiete des European Living Lab Netzwerks (Enoll).

Gemeinsam mit der Austriatech und dem Netzwerk der Österreichischen Urbanen Mobilitäts Laboren widmen wir uns in der Session „Scaling of innovative tools and methods towards sustainable mobility – from neighbourhood to national level and beyond“ der Weiterentwicklung unseres Seestadt Design Games zu den Herausforderungen von Shared Mobility und Relocation, also innovativen Lösungen geteilter Mobilität und wie sich z.B. eScooter mithilfe von NutzerInnen besser in der Stadt verteilen lassen!

 

Weitere Informationen:

ENoLL

OpenLivingLab Days

AustriaTech

Die Seestadt feiert Straßenfest

07.09.2019

aspern Seestadt

Popup

Bereits zum vierten Mal wird in aspern Seestadt groß gefeiert. Dieses Mal im Fokus: 5 Jahre Nachbarschaft, gespickt mit Kulinarik, Musik und einem mit buntem Programm für Jung und Alt.

Mehr lesen…

Samsung NEXT

17.07.2019

Target Global, Berlin

Popup

Das aspern.mobil LAB war bei der Samsung NEXT Konferenz in Berlin zu Gast und hatte dabei Erfahrungen aus Wien zum Thema „free floating sharing Angebote“ (E-Scooter, Fahrräder, …) mit im Gepäck. 

Mehr lesen…

Neue Technologien im OPEN.mobil LAB testen

Jeden Dienstag, von 14.00 bis 18.00 Uhr

OPEN.mobil LAB, Sonnenallee 26

Popup

Der Sommerhitze in Wien virtuell entfliehen oder zukünftige Seestadt-Räume schon jetzt entdecken? Dies alles und noch viel mehr können Sie ab sofort kostenlos im OPEN.mobil LAB erleben: Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein in neue Technologien: Testen Sie mit uns eine Virtual Reality Brille oder spazieren Sie durch die Zukunft der Seestadt an Hand von Augmented Reality-Tools.

Ab jetzt jeden Dienstag von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Sonnenallee 26!

Pocobo bei der Velo-City Konferenz

26.6.2017

Dublin, Irland

Popup

Das Pocobo-Projekt wird am 26.6.2019 im Rahmen der internationalen Fahrradkonferenz Velocity in Dublin vorgestellt.

Mehr lesen…

Communities & Technologies 2019

03.-07.06.2019

Technische Universität Wien

Popup

Das aspern.mobil LAB beteiligt sich aktiv in Workshops und präsentiert Case Studies an der 9. internationalen Konferenz Communities&Technologies. Unter dem Thema „Transforming Communities“6 präsentieren wir Methoden der Mobilitätsforschung, Formate der co-creation mit diversen Stakeholdern und Projekte wie eRog – Rollin´on Green.

Mehr lesen…

Besuch vom Bauhaus.MobilityLab

29.05.2019

OPEN.mobil LAB (Sonnenallee 26)

Popup

Das aspern.mobil LAB wird am 29. Mai von einer Delegation der Bauhaus-Universität Weimar besucht. Am Lehrstuhl Verkehrssystemplanung wird derzeit mit drei Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft (IOSB-AST Ilmenau, IOSB Karlsruhe und ITWM Kaiserslautern) das Bauhaus.MobilityLab konzipiert. Mehr lesen…

Österreichischer Radgipfel 2019 Graz

27.-29.05.2019

Graz

Popup

Der Österreichische Radgipfel findet heuer zum 12. Mal statt. Dieses Jahr steht alles unter dem Motto  radfahren.verbindet. Dabei versammeln sich BesucherInnen sowie nationale und internationale ExpertInnen vom 27. bis 29. Mai in Graz. Mehr lesen…

URBAN FUTURE Global Conference

22.-24.05.2019

Oslo, Norwegen

Popup

Von 22. – 24. Mai 2019 fand die URBAN FUTURE Global Conference in Oslo statt. Sie ist europaweit die größte Konferenz für nachhaltige Städte. Dabei durfte das aspern.mobil LAB natürlich nicht fehlen! LAB-Koordinator Dipl.-Ing. Christoph Kirchberger war für uns vor Ort und betreute gemeinsam mit der Wien 3420 aspern development AG einen eigenen Messestand. Zudem sprach er in einer Session gemeinsam mit internationalen KollegInnen zum Thema „Mind games: Changing behaviour – How to make people change their (mobility) behaviour“, wo auch Einblicke in aktuelle Projekte und Aktivitäten des aspern.mobil LABs gegeben wurden.

Mehr lesen…

#kommraus – Forum Öffentlicher Raum

17.05.2019, 12:30-15:30 Uhr

1. Bezirk, Rathauspark, Nordseite, neben dem Ferdinand Georg Waldmüller Denkmal

Popup

#kommraus – Forum Öffentlicher Raum bietet Gelegenheiten für den offenen Diskurs und das gemeinsame Lernen, regt zur Vernetzung von AkteurInnen, Disziplinen und Institutionen an und eröffnet Möglichkeiten für zukünftige Initiativen. 

Mehr lesen…

Besuch aus den Niederlanden

16.05.2019, 16:00 Uhr

OPEN.mobil LAB (Sonnenallee 26)

Popup

Am Donnerstag den 16. Mai wird das aspern.mobil LAB von einer Delegation aus den Niederlanden in der Seestadt besucht. Die VertreterInnen aus Politik und Verwaltung sehen sich das OPEN.mobil LAB näher an und wollen im Rahmen einer Präsentation sowie bei einem Spaziergang durch die Seestadt mehr von uns und mehr über urbane Mobilitätslabore erfahren.

Begleitet werden sie dabei vom niederländischen Unternehmen Mobycon, die sich seit Jahren mit innovativen und nachhaltigen Mobilitätslösungen auseinandersetzen und einer der internationalen PartnerInnen des aspern.mobil LABs sind.

 

Mehr Informationen:

Mobycon

 

Besuch aus Tampere / Finnland

14.05.2019, 10:00-16:00 Uhr

OPEN.mobil LAB (Sonnenallee 26)

Popup

Das aspern.mobil LAB begrüßt ExpertInnen von der ITS Factory aus Tampere (Finland) in der Seestadt. Im OPEN.mobil LAB gibt es einen gemeinsamen Austausch, zusammen mit weiteren österreichischen urbanen Mobilitätslaboren, KollegInnen des BMVITs sowie der Austriatech.

Im Rahmen einer Führung durch die Seestadt erhalten die Gäste die Gelegenheit, die im Rahmen des Projekts „Walk&Feel“ zum Einsatz kommenden Human-Sensoren zu testen.

Mehr lesen…

Wien wird WOW

29.04.2019-18.05.2019

Seestadt aspern

Popup

Wien wird WOW ist eine interaktive Ausstellung über Stadtplanung, die von 2018 bis 2020 als größter mobiler Workshop durch ganz Wien tourt. Mit einem breiten Themenspektrum von neuen Stadtteilen bis hin zu großen Planungsprojekten. Und Raum für Information und Interaktion. Von 29.4. bis 18.5. macht die Ausstellung Halt in aspern Seestadt, einem der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. Einfach hinkommen, anschauen, mitreden!

Mehr lesen…

PERSPECTIVES AND CHALLENGES FOR THE PROMOTION OF CYCLING INFRASTRUCTURE

04.03.2019, 17:00-18:30 Uhr

Seminarraum 3/4 (2. Stock), Alte WU: Augasse 2-6, 1090 Wien

Popup

Poster of the event

© aspern.mobil LAB

Professor Antônio Nélson Rodrigues da Silva gibt Einblicke in das Projekt DePICT, welches sich mit der Förderung des Radfahrens und Zufußgehens beschäftigt. Er geht dabei der Fragen nach, wie Fahrradinfrastruktur geplant werden sollte und welchen Einfluss die Wahrnehmung und insbesondere Stress auf das Verhalten von RadfahrerInnen hat. Er gibt spannende Einblicke in Ergebnisse aus Feldtests in Brasilien und europäischen Städten.

Mehr lesen...

Elektroautos: Fußabdruck der Reifenspur

23.11.2018

Diplomatische Akademie Wien

Popup

Elektrofahrzeuge werden vielfach als „Heilsbringer“ angesehen. Wie sieht es jedoch mit den – für die Produktion – dringend benötigten Rohstoffen, wie etwa Lithium, Kobalt oder Nickel aus? Reichen die Rohstoffvorkommen dafür überhaupt aus? Wo und unter welchen Bedingungen werden diese selten Rohstoffe abgebaut?

Auf diese und weitere Fragen gaben die Vortragenden in ihren Präsentationen sowie in der anschließenden Podiumsdiskussion Auskunft. Neben zahlreichen anderen Interessierten besuchte auch das aspern.mobil LAB diese gelungene Veranstaltung und bekam so spannende Einblicke in einen Teilaspekt der Elektromobilität, der sonst oftmals außer Acht gelassen wird.

Mehr lesen…

Walk Space Konferenz – Graz 2018

04.-05.10.2018

Graz

Popup

Logo Walk Space

© Walk Space

Im Oktober findet die Walk Space Konferenz zum 12. Mal statt – diesmal unter dem Titel Zu Fuß aktiv mobil: Transformation öffentlicher Räume und sichere lebenswerte Straßen. In Graz diskutiert das Fachpublikum zu zahlreichen Themen wie beispielsweise aktive Mobilität der Zukunft, Nahmobilität (Fuß / ÖV / Rad), Motivation zum Gehen, Begegnungszonen als lebenswerte Straßenräume und vieles mehr.

Mehr lesen...

Europäischer Radgipfel 2018

24.-26.09.2018

Salzburg

Popup

aspern.mobil LAB mit Lastenrädern beim Radgipfel 2018

© aspern.mobil LAB / Kirchberger

Von 24. – 26. September fand der Europäische Radgipfel 2018 in Salzburg statt. Unter dem Titel > Radkultur bewegt versammelte sich das Fachpublikum um sich bei Keynotevorträgen, Podiumsdiskussionen, Fachvorträge etc. auszutauschen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde mit LARA-Share ein vom aspern.mobil LAB unterstütztes Projekt präsentiert. Daraus ergab sich eine Vielzahl von anregenden Gesprächen und interessanten Erfahrungsberichte zu Lastenrädern und diversen Sharing-Modellen. 

Mehr lesen...

Anreise mit dem Lastenrad zum Radgipfel 2018

21.-24.09.2018

Salzburg

Popup

Eine Gruppe aus insgesamt fünf VertreterInnen von drei durch das BMVIT geförderten urbanen Mobilitätslaboren (aspern mobil LAB, Thinkport Vienna, MobiLAB OÖ) und der Austriatech, reisen klimaschonend mit Lastenrädern, bepackt mit Präsentationsmaterialien zum Europäischen Radgipfel 2018 (24. – 26.09.2018) in Salzburg an.

Die Gruppe freut sich über MitstreiterInnen an der 364km langen Strecke, hier die ungefähre Route. Bei Interesse kontaktieren sie einfach die Gruppe unter der Mailadresse info@mobillab.wien oder direkt über die Facebook-Veranstaltung.

Mehr lesen...

Seestadt Straßenfest 2018

08.09.2018

Hannah-Arendt-Platz, 1220

Popup

Auch heuer breiten wir unsere “Forschungsmatte” am Straßenfest aus. Werfen Sie einen Blick von oben auf die Seestadt und reden Sie mit uns über Mobilitätsthemen, die Sie bewegen. Natürlich haben wir auch eine kleine Aufgabe vorbereitet, um Sie beim Sammeln der richtigen Wörter für die Verlosung zu unterstützen!

Weitere Informationen:

Blogbeitrag Straßenfest 2018

Mehr lesen…

Open Living Lab Days

24.08.2018

Geneve, CH

Popup

© European Network of Living Labs (ENoLL)

Gemeinsam mit der Austria Tech und weiteren Urbanen Mobilitäts Laboren aus ganz Österreich präsentieren wir uns im Rahmen des Sustainable Cities and Communities Tracks mit einem Workshop dem Netzwerk der Europäischen Living Labs.


Mehr Informationen:
Open Living Lab Days

 

Transport & Telecom EU Exkursion

20.07.2018

Raum für die Nachbarschaft, Sonnenallee 26

Popup

Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes besuchen Attachés der EU-Mitgliedstaaten und ExpertInnen aus den Bereichen Telekommunikation und Transportwirtschaft die Seestadt Aspern.

EU-Gäste auf der Forschungsmatte

Mehr lesen…

La Fabrique de la Cité

04.07.2018

STM, Hannah-Arendt-Platz 1, 1220

Popup

Parlez-vous français?
Im Rahmen des City Factory Seminars in Wien ladet das aspern.mobil LAB internationale ExpertInnen zu einer Seestadt Führung und ins Pop-up LAB diesmal zu Gast im Seestadt Stadtteilmanagement.

SeestädterInnen sind herzlich Willkommen ihre Perspektive auf Mobilität in der Seestadt einzubringen.
Mit Bitte um Voranmeldung über: info@mobillab.wien

Mehr lesen...

Transport Research Arena

16.04.2018 - 19.04.2018

Messe Wien, 1020 / UIC, Sonnenallee 35 / Stadtteilmanagement, Hannah-Arendt Platz 1, 1220

Popup

Offenes Mobilitäts Labor bei der Transport Research Arena

Im April war die TRA – Transport Research Arena – die größte Europäische Konferenz zu Transport und Mobilität in Wien!
Ein so außergewöhnliches Projekt wie aspern die Seestadt steht natürlich auf dem Exkursions-Plan der Mobilitäts-ExpertInnen aus aller Welt.
Das Fahrradcafé United in Cycling und das Stadtteilmanagement wurden zum offenen Labor und das aspern.mobil LAB luden Seestädter und Seestädterinnen, Forschungscommunity und Gäste zum gemeinsamen Austausch.

 

Mehr lesen…

Innovation Incubator Center

16.02.2018

TU Wien, Karlsplatz 13, 1040

Popup

 

Mehr Informationen:

i2C – Innovation Incubation Center der TU Wien

Technische Universität Wien

 

Urban Future Conference

01.03.2018

Messe Wien, Messeplatz 1, 1021

Popup

Mehr Informationen:

Urban Future Conference

Smart Cities Days Klima- Energie Fonds

 

Forschungsfest 2017

30.09.2017

Technologiezentrum Seestadt, Seestadtstraße 27, 1220

Popup