Bus Location Service

Konzeptioneller Prototyp einer Smartphone Applikation, welche sehbeeinträchtigte Menschen bei der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs unterstützen soll von Max Dorfmann. In Kombination mit einer auf der Beacon-Technologie basierenden Infrastruktur, soll das System sehbeeinträchtigten Menschen dabei helfen, die Linienzugehörigkeit heranfahrender Busse zu identifizieren und im Fall von mehreren Bussen, diese auch hinsichtlich ihrer Positionierung an der Bushaltestelle zu unterscheiden.

 

Beacon Technologie, UniinderSeestadt, aspern.mobil LAB, Wagner